schamanenreich

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Der Papst in Polen/Auschwitz

am Sonntag habe ich die Übertragung vom Papstbesuch in Auschwitz im Fernsehen gesehen.
Es hat mich sehr beeindruckt - mir kamen auch unweigerlich die Tränen bei den Berichten über das Lager unter Nazizeiten....das letzte Mal habe ich mich in der Schule mit diesem Thema beschäftigt - und später als Erwachsene im Kinofilm "Schindlers Liste" - aber da musste ich auch total heulen
Ich habe mir etwas zur Erinnerung notiert:
"Hass ist der schlimmste Feind des Menschen
Nie wieder Krieg - Krieg bringt nicht den erwünschten Frieden"
(Maria König - Holcaust-Überlebende)

"Vor der Religion, Hautfarbe, Nationalität steht der Mensch!"
(Anita Lasker-Wallfisch)


"Wo war Gott in Auschwitz?"
"Wo war der Mensch? Gott sollte im Mensch sein, nicht irgendwo in der Luft schweben - also wo war Gott im Menschen, wie konnte ein einzelner Mensch die Vernichtung befehlen und so viele haben mitgemacht?"
(Anita Lasker-Wallfisch)

Auschwitz ist eine Frage ohne Antwort - das einzige, das wir tun können, ist fragen und sich wundern

Menschsein......
Möglichkeiten des Menschseins auch im negativen Bereich - Sinn - Auschwitz bringt zum Nachdenken darüber....

Vergessen bedeutet Exil,
Geheimnis der Erlösung heißt Erinnerung......


alles in Allem - ich habe es nie begriffen und ich werde es nie begreifen - sowas ist zu schrecklich

1.6.06 23:24, kommentieren

Wann ist es endlich wieder so weit?



Ich will endlich wieder einmal wissen, wie es ist zu schwitzen in der Sonne!

5.6.06 09:53, kommentieren

Ab Morgen.....

werde ich wieder mal ein Fitnessprogramm starten! Ich habe mich für Ballett angemeldet, werde wieder jeden Tag auf den Stepper gehen und außerdem mit einer Freundin Gerätetraining starten!
Dafür wird heute nochmal K R Ä F T I G gesündigt - war ich heute Mittag schon essen, schiebe ich mir jetzt nochmal eine Riesenportion Tiramisu rein - aber ab Morgen, da esse ich auch weniger und gesünder, ich schwöre!!!!!

5.6.06 19:32, kommentieren

Gerätetraining....

heute mit meiner Freundin war gut - etwas sehr von unserem Gestöhne begleitet und geschwitzt haben wir auch ganz schön , aber wir haben gut durchgehalten!!! Bin sogar dorthin geradelt ......
alles in allem ein sportlicher Tag, da hab ich mir die Gummibärchen heute Mittag (immerhin keine Schokolade!) und den Wein jetzt redlich verdient ......und morgen werde ich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren!!!



7.6.06 23:31, kommentieren

Einen HSP-Test.....

(= high sensible persons=Hochsensible Menschen) habe ich gerade gemacht - hier meine Auswertung (ist wohl schon ziemlich hoch):

Sie haben 297 Punkte!

(Punkte-Anzahl 188 bis 300)
Sie sind mit an Gewissheit grenzender Sicherheit eine HSP. Hochempfindlichkeit beginnt bei 163 Punkten. Je weiter Ihre Punkte-Anzahl über 200 liegt, umso mehr sollten Sie darauf achten, sich in kein Schneckenhaus zu verkriechen. Sie werden sicher noch glücklicher und leistungsfähiger sein, wenn Sie nicht versuchen zu leben wie ein nicht-HSP. Arbeiten Sie daran Wege und Möglichkeiten zu finden, um in einer Ihnen angenehmen Weise Kontakt mit der Welt zu halten. Die Welt braucht Sie und Ihre Empfindsamkeit. Sie sind eine Bereicherung

Hier mal der Link, zum Selbermachen:

http://www.zartbesaitet.net/

2 Kommentare 8.6.06 22:12, kommentieren